Let's Travel - Logo

Erleben Sie auf dieser Kulturstudienreise Dresden zu Pfingsten: Geniessen Sie Bruckners 5. Sinfonie oder Mendelssohns Paulus und entdecken Sie die barocken Schätze der Stadt.

Programm ab/bis Dresden, Eintrittskarte, Doppelzimmer p.P. ab EUR 1095.00

Reisenummer 75182

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Deutschland – Musikalisches Dresden

  • 4 Tage in Dresden zu Pfingsten: Erleben Sie Bruckners 5. Sinfonie oder Mendelssohns "Paulus" und entdecken Sie die barocken Schätze der Stadt.

Verbringen Sie die Pfingstzeit in der sächsischen Landeshauptstadt - mit zwei Konzerten und viel Kunst vom Feinsten! Unvergesslich: Bruckners 5. Sinfonie im Kulturpalast oder Mendelssohns "Paulus" in der Frauenkirche. Machen Sie sich ein Bild vom Glanz der Barockmetropole: das perfekt restaurierte Residenzschloss, das Neue Grüne Gewölbe, die Gemäldegalerie Alte Meister und die Porzellansammlung im Zwinger gehören zu den besten ihrer Art. Dresden - eine Stadt, die immer wieder eine Reise wert ist.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Sachsens Metropole!

Individuelle Anreise nach Dresden. Um 16.30 Uhr treffen wir uns mit unserem Studiosus-Reiseleiter zu einem ersten Rundgang durch die Stadt an der Elbe. Von der Brühlschen Terrasse schauen wir über die Elbe zum Goldenen Reiter. Beim gemeinsamen Abendessen können wir über die sächsische Küche plaudern - aber auch darüber, was es für Dresden bedeutet, wieder zu den führenden Musik- und Kunstmetropolen der Welt zu zählen. Drei Übernachtungen.

2. Tag: Alte Meister und Porzellan

In der Gemäldegalerie Alte Meister ist jedes Bild ein Meisterwerk: Liotards "Schokoladenmädchen", Raffaels "Sixtinische Madonna" oder Canalettos Ansichten der Altstadt Dresdens. Beim Gang durch die hohen Säle treffen wir immer wieder auf "alte Bekannte". Nachmittags staunen wir im Zwinger über das "weiße Gold" aus Augusts riesiger Porzellansammlung. Abends freuen wir uns auf das Eröffnungskonzert der Dresdner Musikfestspiele im Kulturpalast mit dem Concertgebouworchester oder Mendelssohns Oratorium "Paulus" in der Frauenkirche.

3. Tag: Residenzschloss Dresden

Originalgetreu rekonstruiert: die Räume Augusts des Starken. Dann machen wir einen Abstecher zur "Türckischen Cammer" und zum berühmten Mantel von Kurfürst Johann Georg I., der komplett mit der Elblandschaft bestickt ist. Im Neuen Grünen Gewölbe sehen wir die Spitzenstücke der Schmucksammlung der Wettiner: den Hofstaat des Großmoguls, das Goldene Kaffeezeug oder die Hutagraffe mit dem legendären Grünen Diamanten. Am Abend sind wir beim Klavierrezital von Francesco Piemontesi im Palais im Großen Garten dabei oder freuen uns nachmittags auf ein Konzert mit Bach-Kantaten in der Frauenkirche.

4. Tag: Dresdner Barockviertel

Mit unserem Studiosus-Reiseleiter unternehmen wir einen Abschiedsbummel durch die historischen Barockviertel der Dresdner Neustadt. Von hier aus genießen wir den berühmten Canaletto-Blick. Ab ca. 13.30 Uhr individuelle Rückreise.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Steigenberger Hotel de Saxe
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Restaurant
  • 2 Konzertkarten
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Übernachtungssteuer, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €)

Spielplan zu Ihrem Reisetermin

9.5. tabEröffnungskonzert der Dresdner Musikfestspiele

Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Koninklijk Concertgebouworkest; Klaus Mäkelä

(10.5., 19.30 Uhr, Philharmonie im Kulturpalast, I. Kat., ca. 100 €)

Klavierrezital

Ludwig van Beethoven, Klaviersonaten Nr. 21 C-Dur op. 53 ("Waldstein-Sonate") und Nr. 30 E-Dur op. 109; Claude Debussy, Préludes für Klavier, Buch Nr. 2

Francesco Piemontesi, Klavier

(11.5., 19.30 Uhr, Palais im Großen Garten, II. Kat., ca. 40 €)

17.5. tabFelix Mendelssohn, "Paulus", Oratorium op. 36

Romy Petrick, Wiebke Damboldt, Christina Rathgeber, Tobias Berndt; Kammerchor der Frauenkirche, Chor der Frauenkirche, Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera; Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

(18.5., 19.30 Uhr, Frauenkirche, I. Kat., ca. 55 €)

Bach-Kantaten zur Pfingstzeit

Johann Sebastian Bach, Kantaten "Wer mich liebt" BWV 74 und "O ewiges Feuer" BWV 34

Heidi Maria Taubert, Henriette Gödde, Tobias Hunger, Sebastian Richter; collegium vocale, ensemble frauenkirche dresden; Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

(19.5., 16.00 Uhr, Frauenkirche, I. Kat., ca. 20 €)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu den Konzerten.

Steigenberger Hotel de Saxe****

Am Neumarkt mitten in der Dresdner Altstadt liegt das Hotel in unmittelbarer Nachbarschaft zur Frauenkirche und zum Schloss. Die 185 modern und geschmackvoll eingerichteten Superiorzimmer bestechen durch ihre Eleganz. Zur Ausstattung gehören Klimaanlage, Minibar, Safe, Föhn, Flatscreen-TV und WLAN. Ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet bietet einen idealen Start in den Tag. Reisen Sie mit dem Auto an, steht Ihnen ein öffentliches Parkhaus am Hotel zur Verfügung (ca. 28 € pro Tag). Hotelkategorisierung durch Selbsteinschätzung.

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 4
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Deutschland – Musikalisches Dresden

nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 4 Tage

09.05.2024Donnerstag, 9. Mai 2024 - Sonntag, 12. Mai 2024
4 Tage / 3 Nächte

1095.00 EUR

 

nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 4 Tage

09.05.2024Donnerstag, 9. Mai 2024 - Sonntag, 12. Mai 2024
4 Tage / 3 Nächte

1470.00 EUR

 

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 4 Tage

17.05.2024Freitag, 17. Mai 2024 - Montag, 20. Mai 2024
4 Tage / 3 Nächte

1095.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 4 Tage

17.05.2024Freitag, 17. Mai 2024 - Montag, 20. Mai 2024
4 Tage / 3 Nächte

1470.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 10 max. 25 Dauer: 4 Tage

17.05.2024Freitag, 17. Mai 2024 - Montag, 20. Mai 2024
4 Tage / 3 Nächte

1095.00 EUR

 

Links