Let's Travel - Logo

Erleben Sie auf dieser Kulturstudienreise die bulgarische Hauptstadt Sofia und ihre FUmgebung und geniessen Sie eine Aufführung von Wagners 'Ring des Nibelungen'.

Flug ab/bis Deutschland, Programm, Opernkarten, Doppelzimmer p.P. ab EUR 2695.00

Reisenummer 75233

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Bulgarien – "Der Ring des Nibelungen" in Sofia

  • 8 Tage Bulgarien mit Studiosus-Reiseleitung: Erleben Sie Wagners "Ring des Nibelungen" und entdecken Sie die schönsten Ecken in und um Sofia!

Erleben Sie eine zyklische Gesamtaufführung von Wagners "Ring" an der Nationaloper von Sofia, und entdecken Sie die schönsten Ecken der bulgarischen Hauptstadt. Ausflüge bringen Sie zum antiken Theater von Plovdiv, zum Rila-Kloster mit seinen farbenprächtigen Wandmalereien und ins Balkangebirge, wo eine Weinverkostung auf Sie wartet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sofia grüßt!

Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Sofia. Für Ihren Transfer ins Hotel ist gesorgt. Am späten Nachmittag bittet Sie Ihr Studiosus-Reiseleiter zu einem Stadtspaziergang zur Alexander-Newski-Kathedrale. Beim gemeinsamen Abendessen im Hotel lernen wir uns kennen. Sieben Übernachtungen.

2. Tag: Auf Zeitreise

Als eine der ältesten Städte Europas hat Sofia zahlreiche steinerne Zeitzeugen zu bieten: Wir beginnen mit den Überresten der römischen Stadt Serdica, schauen bei der 1700 Jahre alten Sophienkirche vorbei und bewundern die Rotunde des Heiligen Georg. Dazwischen ragen Bauten des sozialistischen Realismus und gläserne Bürotürme in den Himmel. Anschließend Freizeit, bis wir uns zu "Das Rheingold" wiedertreffen. Und danach? Das Team des Opernhauses stößt mit uns bei einem Glas Wein auf einen gelungenen Auftakt des "Rings" an.

3. Tag: Welterbe und Geschichte

Am Stadtrand von Sofia versteckt sich ein UNESCO-Welterbe in einem Garten hinter hohen Mauern: die Bojana-Kirche. Außen schlicht, innen prunkvoll: Die meisterhaften spätbyzantinischen Malereien begeistern uns. Wie Bulgarien den Spagat zwischen Tradition und Moderne meistert, beleuchtet unser Reiseleiter im Nationalhistorischen Museum. Dann Freizeit, bevor wir auf "Die Walküre" treffen.

4. Tag: Plovdiv – Bulgariens Perle

Ein Ausflug bringt uns in eine weitere Stadt mit weitreichender Vergangenheit: Plovdiv blickt auf 8000 Jahre Geschichte zurück. Die Römer haben hier ein grandioses Theater hinterlassen, und in der quirligen Altstadt sehen wir farbenfrohe Bürgerhäuser. Eins davon, heute ein Museum, öffnet seine Türen für uns. Bummeln Sie danach durch die Fußgängerzone und genießen Sie Plovdivs mediterranes Flair.

5. Tag: Kunstgalerien in Sofia

Noch einmal zieht es uns zur Alexander-Newski-Kathedrale, diesmal in die Krypta, wo das Museum für christliche Kunst untergebracht ist. Weltliche Werke begegnen uns im ehemaligen königlichen Palast, heute Heimat der Nationalen Kunstgalerie. Unser Reiseleiter lotst uns zu den Highlights der rund 30.000 Gemälde, Ikonen, Grafiken und Skulpturen. Anschließend gestalten Sie Ihr eigenes Programm, bevor es heißt: auf zu "Siegfried"!

6. Tag: Wein im Balkangebirge

Wir fahren entlang der Iskar-Schlucht bis zum Kloster Tscherepisch, das inmitten grüner Hügel liegt. Im Dörfchen Lyutibrod empfängt man uns auf einem Weingut. Während wir die Umgebung erkunden, wo unter anderem die Überreste einer antiken Festung auf uns warten, laufen schon die Vorbereitungen. Dann werden die Flaschen geöffnet: Bei einem Picknick am Fluss genießen wir nicht nur den Blick auf beeindruckende Felsformationen, sondern verkosten auch verschiedene Weine, begleitet von Wurst, Käse und Brot.

7. Tag: Buntes Rila-Kloster

Den heutigen Auftakt macht das berühmte Rila-Kloster (UNESCO-Welterbe). Farbenprächtige Malereien bedecken in seinem Innern fast jeden Quadratzentimeter und erzählen uns die unglaublichsten Geschichten. Mittagessen in der Nähe des Klosters. Nach unserer Rückkehr nach Sofia bleibt Zeit zur Vorbereitung auf unseren letzten Opernabend: "Götterdämmerung"!

8. Tag: Dovizhdane, Sofia!

Heute heißt es Abschied nehmen von unserem musikalischen Aufenthalt in Bulgarien. Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Sofia und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 95 €)
  • Transfers/Ausflüge in bequemem, landesüblichem Reisebus
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Grand Hotel Sofia
  • Frühstück, ein Abendessen im Hotel und 3 Mittagessen in typischen Restaurants sowie ein Picknick mit Weinverkostung
  • 4 Opernkarten (I. Kat.)
  • Speziell qualifizierte, ortsansässige Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

"Der Ring des Nibelungen"

Ein Bühnenfestspiel in drei Tagen und einem Vorabend von Richard Wagner in der Nationaloper Sofia

15.6.tab"Das Rheingold" / Vorabend 16.6.tab"Die Walküre" / Erster Tag 18.6.tab"Siegfried" / Zweiter Tag20.6.tab"Götterdämmerung" / Dritter Tag

An allen vier Abenden beginnen die Vorstellungen um 18 Uhr. Es spielt das Orchester der Nationaloper Sofia unter der musikalischen Leitung von Evan-Alexis Christ. Inszenierung von Plamen Kartaloff und Bühnenbild von Hans Kudlich.

Ihr Studiosus-Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Komponist, Werk und Aufführungen.

Grand Hotel Sofia*****

Das Haus liegt im Herzen der Stadt. Das ehemalige Schloss mit der Nationalen Kunstgalerie, das Archäologische Museum sowie die Alexander-Newski-Kathedrale erreichen Sie bequem zu Fuß. Hinter der eindrucksvollen Glasfassade verbergen sich 105 äußerst geräumige Zimmer. Sie sind stilvoll eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn und Bademantel. Ein Fitness- und Wellnesscenter mit modernen Fitnessgeräten, Sauna, Dampfbad und Whirlpool sowie zwei Restaurants und mehrere Bars runden das Angebot ab.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Bulgarien“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/bulgariensicherheit/211834

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Bulgarien: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/bulgariensicherheit/211834

Treppen- und Balkongeländer

Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Bulgarien: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/bulgariensicherheit/211834#content_5

Hinweise

Reisedauer (in Tagen): 8
Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.
Mindestteilnehmerzahl: 12
Maximalteilnehmerzahl: 25
Hinweis: Es besteht ein Absagevorbehalt bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl bis zum 21. Tag vor Reisebeginn.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Bulgarien – "Der Ring des Nibelungen" in Sofia

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

14.06.2024Freitag, 14. Juni 2024 - Freitag, 21. Juni 2024
8 Tage / 7 Nächte

2695.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

14.06.2024Freitag, 14. Juni 2024 - Freitag, 21. Juni 2024
8 Tage / 7 Nächte

3380.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

14.06.2024Freitag, 14. Juni 2024 - Freitag, 21. Juni 2024
8 Tage / 7 Nächte

2695.00 EUR

 

Links