Let's Travel - Logo

Erleben Sie auf dieser Kulturstudienreise Linz und das Brucknerfest zum 200. Geburtstag des berühmten Komponisten.

Bahnreise ab/bis München oder Nürnberg, Programm, Konzertkarten, Doppelzimmer p.P. ab EUR 1360.00

Reisenummer 75225

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Österreich – Linz – 200 Jahre Anton Bruckner

  • 4 Tage mit kultimer zum Brucknerfest nach Linz: Auf dem Programm stehen die Wiener Philharmoniker unter Christian Thielemann im Brucknerhaus und die d-Moll-Messe Bruckners im Alten Dom.

Kommen Sie mit nach Oberösterreich zum Brucknerfest im Linzer Brucknerhaus! Feiern Sie den 200. Geburtstag des Komponisten gemeinsam mit Christian Thielemann und den Wiener Philharmonikern! Erleben Sie zudem Bruckners d-Moll-Messe an der Stätte ihrer Uraufführung im Alten Dom von Linz! Lassen Sie sich von der barocken Pracht der Stadt ebenso verzaubern wie von ihren beeindruckenden Museen. Der Clou: unser Busausflug nach St. Florian, wo Bruckner seine letzte Ruhe gefunden hat.

Reiseverlauf

1. Tag: Servus, Linz!

Bahnfahrt von Nürnberg oder München nach Linz, wo Sie Ihren Studiosus-Reiseleiter um 16.30 Uhr im Hotel treffen. Nach einem ersten Stadtspaziergang vom neogotischen Dom, dem größten Gotteshaus Österreichs, bis zum Hauptplatz fahren wir mit der Pöstlingbahn auf den Linzer Hausberg. Vor der barocken Wallfahrtskirche genießen wir die Aussicht auf die Stadt. Und im Pöstlingberg Schlössl daneben lassen wir uns typische Schmankerl zum Abendessen schmecken. Drei Übernachtungen.

2. Tag: Barocke und moderne Pracht

Ob Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz, Landhaus, Bischofshof, Mozarthaus oder Schloss: Linz ist eine charmante Perle des österreichischen Barock. Im Stadtmuseum Nordico machen wir uns mit der 2000-jährigen Geschichte von Linz näher bekannt. Der moderne Bau des Lentos-Kunstmuseums zählt längst zu den neuen Wahrzeichen der Stadt. Neben der spektakulären Architektur erleben wir dort, wie der Bogen zwischen klassisch-historischer Kunst des frühen 20. Jahrhunderts bis zu künstlerischen Ausdrucksformen unserer Gegenwart gespannt wird. Abends auf dem Programm: das Bruckner-Konzert mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Christian Thielemann im Linzer Brucknerhaus.

3. Tag: Stift St. Florian

In St. Florian besuchen wir das Kloster, in dem Jubilar Anton Bruckner als Sängerknabe ausgebildet wurde, später als Organist wirkte und in dem er auch begraben liegt. Von den Innenräumen und -höfen eines der großartigsten Klosterbauten Österreichs lassen wir uns begeistern. Danach geht es zurück nach Linz. Wie wäre es nachmittags mit einer Linzer Torte in der k.u.k. Hofbäckerei? Am Abend besuchen wir das Konzert in der Ignatiuskirche - heute Alter Dom genannt - mit Bruckners d-Moll-Messe, die hier vom Domorganisten Bruckner selbst uraufgeführt wurde.

4. Tag: Schlossmuseum Linz

Auf einer Anhöhe über dem romantischen Altstadtviertel von Linz direkt an der Donau befindet sich das Linzer Schloss, in dem das Landesmuseum beheimatet ist. Dort interessieren wir uns besonders für die mittelalterliche und barocke Kunst Oberösterreichs. Zu sehen ist aber auch eine erlesene Sammlung italienischer und niederländischer Werke des Barock. Zum Abschluss erfreuen wir uns an der Wiener Malerei zwischen Biedermeier, Realismus und Jugendstil, die hier besonders reich vertreten ist. Ab ca. 13.30 Uhr geht es per Bahn zurück nach München oder Nürnberg. Von dort individuelle Heimreise.

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise von Nürnberg oder München nach Linz und zurück in der 2. Klasse
  • Ausflug in bequemem Reisebus
  • 3 Übernachtungen im Business-Doppelzimmer mit Domblick im Hotel am Domplatz
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Taxitransfers zu/von den Events
  • 2 Konzertkarten
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

Spielplan

19.9.tabKonzert Christian Thielemann & Wiener PhilharmonikerFelix Mendelssohn Bartholdy, "Die Hebriden" Konzert-Ouvertüre Nr. 2 h-moll op. 26, Sinfonie Nr. 3 "Schottische" a-moll op. 56; Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 1 c-moll WAB 101 "Wiener Fassung"Christian Thielemann; Wiener Philharmoniker(19.30 Uhr, Brucknerhaus Linz/Großer Saal, II. Kat.)

20.9.tabKonzert Bruckners d-Moll-MesseAnton Bruckner, Psalm 112 B-Dur für zwei vierstimmige gemischte Chöre und Orchester WAB 35, "Ave Maria" Offertorium F-Dur für siebenstimmigen gemischten Chor a cappella WAB 6, "Ecce sacerdos magnus" Responsorium a-Moll für vierstimmigen gemischten Chor, drei Posaunen und Orgel WAB 13, Messe (Nr. 1) d-Moll für Soli, vierstimmigen gemischten Chor, Orchester und Orgel WAB 26; Werke von Johann Baptist Schiedermayr und Karl Borromäus Waldeck Michi Gaigg; Hard-Chor Linz; Männerchor der St. Florianer Sängerknaben, St. Florianer Sängerknaben, L'Orfeo Barockorchester; Bernhard Prammer (Orgel) (19.30 Uhr, Alter Dom Linz, I. Kat.)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen eine Einführung zu Werken und Interpreten.

Hotel am Domplatz****

Das Designhotel besticht durch die einzigartige Lage direkt am Mariendom und seine Ausstattung. Der Hauptplatz und die Donau sind ganz in der Nähe. Die 68 hellen, modern eingerichteten Zimmer verfügen über Sat.-TV, WLAN, Kühlschrank, Safe und Föhn (Badezimmer durch Glasscheibe vom Zimmer abgetrennt). Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück, an der Bar können Sie ihn ausklingen lassen. Ein Spa-Bereich mit Sauna und Dampfbad gehört ebenfalls zum Angebot. Bei Anreise mit dem eigenen Pkw befindet sich direkt unter dem Hotel am Domplatz eine öffentliche Garage mit direktem Hotelzugang (ca. 19,70 € pro Tag). Hotelkategorisierung durch Selbsteinschätzung.

Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts  

Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Österreich: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/oesterreich-node/oesterreichsicherheit/210962#content_5
 

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

Termine

Termine

Österreich – Linz – 200 Jahre Anton Bruckner

Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 4 Tage

18.09.2024Mittwoch, 18. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
4 Tage / 3 Nächte

1360.00 EUR

 

Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 4 Tage

18.09.2024Mittwoch, 18. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
4 Tage / 3 Nächte

1700.00 EUR

 

halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 4 Tage

18.09.2024Mittwoch, 18. September 2024 - Samstag, 21. September 2024
4 Tage / 3 Nächte

1360.00 EUR

 

Links