Let's Travel - Logo

8-tägiger Event-Trip: Erleben Sie das Blumenfest auf Madeira und entdecken Sie die tropische Blütenpracht bei Spaziergängen durch exotische Gärten und auf leichten Wanderungen mit Aussicht!

Reisenummer 75150

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Portugal – Madeira zum Blumenfest

  • 8-tägiger Event-Trip: Erleben Sie das Blumenfest auf Madeira und entdecken Sie die tropische Blütenpracht bei Spaziergängen durch exotische Gärten und auf leichten Wanderungen mit Aussicht!
  • Willkommen auf dem "schwimmenden Garten" inmitten des Atlantischen Ozeans. Wenn hier einmal im Jahr das berühmte Blumenfest gefeiert wird, verwandeln sich die Straßen von Funchal in ein einziges farbenprächtiges Märchen mit blütengeschmückten Festwagen, fröhlichen Blumenkindern und Tanzgruppen voller Temperament und Lebensfreude. Lassen Sie sich von der "Flower Power" mitreißen!

    Reiseverlauf

    1. Tag: Olà, Madeira!

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug nach Funchal. Sie werden von einem Mitarbeiter unserer Agentur am Flughafen erwartet und ins Hotel gebracht. Am Abend begrüßt Sie dort Ihre Studiosus-Reiseleiterin zum gemeinsamen Abendessen. Sieben Übernachtungen.

    2. Tag: Entdeckungstour Funchal

    Der Hafen mit Seepromenade, Kolumbusplatz, Kathedrale und Blumenmarkt – vormittags zeigt Ihnen Ihre Reiseleiterin ihr Funchal. Danach verraten uns Studenten, was sich in den altehrwürdigen Gemäuern der Universität schon alles zugetragen hat. Der Weg führt uns weiter zum bezaubernden Orchideengarten der Quinta da Boa Vista. Die Orchideen wurden in mehr als 20 Jahren gesammelt und sind preisgekrönt. Ein kunterbunter Tag, der mit der Farbenpracht des botanischen Gartens in Funchal endet: Magnolien, Strelitzien und Kakteen wetteifern um unsere Gunst.

    3. Tag: Palheiro Garden und exotische Früchte

    Heute blüht uns was: in den Palheiro Gardens herrliche Kamelien, Schmucklilien, Natternköpfe. Wie fruchtbar die Vulkaninsel ist, erleben wir in der Markthalle. Die Verkaufsstände quellen fast über vor Blumen und exotischen Früchten. Den Nachmittag gestalten Sie nach eigenem Gusto. Vielleicht ein Spaziergang durch den Santa-Catarina-Park mit seiner subtropischen Pflanzenpracht?

    4. Tag: Das Blumenfest

    Ein schönes Fotomotiv: die schaukelnden Fischerboote in Camara de Lobos. Vorbei an einer der höchsten Steilklippen der Welt fahren wir nach Curral das Freiras, um die köstlichen Kastanien-Kreationen zu probieren. Am Nachmittag ist es so weit: Der Blumenumzug verwandelt Funchal in ein Meer aus Blüten.

    5. Tag: Mondlandschaft und Zauberwald

    Aus dem Tal von Ribeira Brava geleitet uns der Encumeadapass in die Hochebene Paúl da Serra: Flach wie eine Mondlandschaft gibt sie die perfekte Bühne ab für den Rundblick in die Berge. Märchenhaft umfängt uns der Lorbeerwald von Fanal: Mystische Baumriesen, in dichte Moospelze gehüllt, säumen unseren Wanderweg (1 Std., leicht, ?50 m ?50 m). Danach stärken wir uns bei einem Picknick mit Oliven, Schinken und Käse. Im Bus zieht uns das Landschaftskino der Küstenstraße in seinen Bann. Wir halten an der Quinta do Arco: Dieses schöne Landgut beherbergt die größte Rosensammlung Portugals.

    6. Tag: Palace Garden und Kräuterbeete

    Per Seilbahn schweben wir über die Dächer Funchals nach Monte, wo der Palace Garden von José Berardo fasziniert: ein märchenhafter Mix aus tropischen Pflanzen und Kunstwerken. Nach einer Stippvisite am Grab des letzten Habsburger Kaisers Karl I. in der Wallfahrtskirche von Monte, machen wir einen Abstecher zum Kräutergarten der Quinta Esmeralda. Hier genießen wir einen köstlichen Snack und einen erfrischenden Fruchtsaft mit Kräutern. Königlich relaxen können Sie danach im Hotel, während Sie vielleicht schon mal Pläne fürs Abendessen schmieden.

    7. Tag: Hochgebirge und Lorbeerwald

    Über den Poisopass kurven wir zum Pico do Arieiro, wo uns die Insel zu Füßen liegt. Von UNESCO-geadelten Lorbeerwäldern erzählt Ihre Reiseleiterin im Forstpark Ribeiro Frio – "kalter Fluss". Kein Wunder, dass sich hier Forellen wohlfühlen – wir besuchen sie unterwegs in einer Fischfarm, bevor wir zum Aussichtsbalkon Balcoes spazieren (1 Std., leicht, ?0 m ?0 m): im Blick die imposante Klippe des Adlerfelsens. Im Garten der Quinta do Santo da Serra erwartet uns eine Vielzahl an endemischen Pflanzen. Den Abschied feiern wir in einem rustikalen Restaurant mit saftigen Fleischspießen.

    8. Tag: Zeit zum Träumen

    Je nach Abflugzeit noch einmal die Wärme, die Farben und Düfte genießen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit TAP Air Portugal (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Funchal und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 115 €)
  • Transfers/Ausflüge in landesüblichen Reisebussen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel Baia Azul
  • Frühstück, 2 Abendessen in typischen Restaurants
  • Ein Picknick
  • Besuch in einem Kräutergarten mit Kostprobe
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Klimaschonendes Reisen durch vollständige CO2e-Kompensation von 1,46 t ([S.|CO2_Kompensation|+4|]).
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €).

    Blumenfest in Funchal

    Das berühmte Blumenfest verbreitet mit Blumenteppichen, einem prächtigen Umzug und traditioneller Musik eine einzigartige Atmosphäre in den Straßen von Funchal. Am Vorabend der Hauptveranstaltung treffen sich Schulkinder auf dem Praca do Município (Rathausplatz), um aus mitgebrachten Blumen die sogenannte Mauer der Hoffnung (Muro da Esperanca) zu bauen. Im Rahmen dieses Festivals werden Preise für die am schönsten dekorierten Schaufenster vergeben, und das "Ateneu Comercial" zeigt eine Blumenausstellung.

    Hotel Baia Azul****

    Das 2016 komplett renovierte Hotel liegt im beliebten Hotelviertel Sao Martinho, ca. 3 km von Funchals Zentrum entfernt, das mit dem hoteleigenen Shuttlebus erreichbar ist. Das moderne Hotel verfügt über drei Restaurants und eine Cocktail- und Poolbar. Die 215 komfortabel ausgestatteten Zimmer sind in hellen Farbtönen gehalten und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Minibar, Safe, Föhn, Wasserkocher und Balkon mit (seitlichem) Meerblick. Eine großzügige Sonnenterrasse und ein Außenpool mit Blick auf den Atlantischen Ozean, ein Spa mit beheiztem Innenpool, ein Fitnessraum, ein Dampfbad und eine Sauna laden zum Entspannen ein (Massagen gegen Gebühr). Termin 2.5.

    Hotel Castanheiro****

    Das charmante Boutique-Hotel wurde 2015 in mehrere historische Gebäude integriert, zentral in der Altstadt gelegen. Die 81 Zimmer sind ansprechend, in freundlichen Farben eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Safe und Föhn. Das Hotel bietet ein A-la-carte-Restaurant mit mediterraner Küche und eine Loungebar auf dem Dach mit Panoramablick. Für Entspannung sorgt eine Sonnenterrasse mit Swimmingpool, eine Dachterrasse mit beheiztem Pool und ein kleiner Wellnessbereich (gegen Gebühr). Ein Hotel in wunderbarer Lage. Termin 4.5.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Portugal“ -> „Einreise und Zoll“:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900

    Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900
     

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/portugal-node/portugalsicherheit/210900#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Portugal – Madeira zum Blumenfest

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    02.05.2024Donnerstag, 2. Mai 2024 - Donnerstag, 9. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2225.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 8 Tage

    02.05.2024Donnerstag, 2. Mai 2024 - Donnerstag, 9. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2690.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    04.05.2024Samstag, 4. Mai 2024 - Samstag, 11. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2520.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    04.05.2024Samstag, 4. Mai 2024 - Samstag, 11. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    3155.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 8 Tage

    04.05.2024Samstag, 4. Mai 2024 - Samstag, 11. Mai 2024
    8 Tage / 7 Nächte

    2520.00 EUR

     

    Links