Let's Travel - Logo

Die spannenden Highlights von Nordthailand zwischen Bangkok und Chiang Mai

Reisenummer 74733

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Nordthailand – Mini-Gruppe – nur 4-12 Teilnehmer

  • Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern/maximal 12 Gäste
  • Die spannenden Highlights von Nordthailand zwischen Bangkok und Chiang Mai
  • Streetfood-Tour in Bangkok
  • Abwechslungsreich unterwegs mit Tuk-Tuk, Fahrrad und Zug
  • Die Königsstädte Ayutthaya und Sukhothai
  • Ganz nah am Leben bei Reisbauern und einer Thai-Familie
  • Naturerlebnisse im Bergland von Nan und im Doi-Inthanon-Nationalpark
  • Viel Freizeit für Hotelpool und eigene Erkundungen
  • Das erste Highlight in der Megacity Bangkok ist der Sunset – danach geht bei dieser Reise die Sonne und das Herz nur noch auf: Die schönsten Tempel und Landschaften, in wenig besuchten Bergregionen, Erkundungen per Fahrrad, Tuk-Tuk und Minibus, bei Reisbauern auf dem Feld mit anpacken, mit Einheimischen den Familientisch teilen – intensiver lässt sich ein Land nicht entdecken. Möglich ist das besonders gut in unserer kleinen Gruppe, die ganz individuell unterwegs ist.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Flug nach Thailand

    Nachmittags Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul und nach einer Umsteigezeit von ca. zwei Stunden abends Weiterflug nach Bangkok (Flugdauer ca. 9 Std.). Alternativ mittags oder abends Flug mit Thai Airways nach Bangkok (Flugdauer ca. 10,5 Std.).

    2. Tag: Bangkok

    Vormittags Ankunft mit Turkish Airlines in Bangkok, Thai-Airways-Fluggäste kommen morgens bzw. mittags an. Transfer zum Hotel im Herzen von Chinatown. Nachmittags erklimmen Sie bereits mit Ihrem Marco Polo Scout den Tempelkomplex Wat Saket. Den Beinamen Golden Mount hat er sich verdient: durch seinen Anblick und den Ausblick, den er uns bietet, gerade jetzt im Licht der untergehenden Sonne. Am Abend steigen wir in E-Tuk-Tuks, perfekt für unsere kleine Gruppe, und auf geht‘s zur Streetfood-Tour. Wir snacken uns durch die Garküchen und kleinen Restaurants, Ihr Scout kennt die besten Plätze für die leckere Asia-Küche. Zwei Übernachtungen in Bangkok.

    3. Tag: Bangkok

    Wie die Einheimischen nutzen wir die öffentlichen Verkehrsmittel: zuerst mit Skytrain und Linienboot zum Tempel Wat Pho. Der vergoldete liegende Buddha dort lächelt selig. Dann auf zum Nationalheiligtum, dem Smaragdbuddha im Königspalast, bevor wir per Boot auf dem Fluss Chao Phraya durch das Labyrinth der Kanäle gleiten. Unsere Bootstour endet beim Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte. Nachmittag und Abend gehören Ihnen. Ihr Scout gibt Tipps. Wer noch nicht müde ist, gönnt sich ein Singha-Bier in einer der coolen Rooftop-Bars mir Blick auf die glitzernde Megacity.

    4. Tag: Bangkok - Ayutthaya

    Heute fahren wir nach Ayutthaya, einst prachtvolles Machtzentrum des Landes. Dort knattern wir in Tuk-Tuks durch die Ruinen – eine spannende Zeitreise! Ihr Scout lotst Sie zu den Highlights und kennt natürlich auch die besten Fotospots. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Noch nicht müde? Dann leihen Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie noch weitere Tempel in Ayutthaya! Oder entspannen Sie am Hotelpool!

    5. Tag: Ayutthaya – Sukhothai

    Mit dem Zug geht's heute in dreieinhalb Stunden nach Phitsanulok und von dort mit dem Minibus weiter nach Sukhothai. Per Rad entdecken wir den verwunschenen Geschichtspark von Sukhothai mit seiner Stadtmauer, Wassergräben, Riesenbuddhas, Lotusteichen und dem Königspalast. Gut möglich, dass Sie vor Ehrfurcht sprachlos sind! Anders als Ihr Scout, der genau die richtige Dosis Geschichte liefert. Anschließend ein Abstecher zu einem beliebten Fotospot - dem sitzenden Buddha im Wat Si Chum. Abends machen Sie Ihr eigenes Programm. Ihr Scout hat die passenden Tipps, wo es das leckerste Thai-Curry gibt. Zwei Übernachtungen in Sukhothai.

    6. Tag: Sukhothai

    Am Vormittag gibt es einen Crashkurs in biologischer Landwirtschaft. Auf einer Biofarm schlüpfen wir in die Rolle von Reisbauern und -bäuerinnen. Je nach Jahreszeit pflanzen oder ernten wir junge Reispflanzen, hantieren mit der Sense, werkeln im Gemüsebeet und besichtigen Reismühle und Kräutergarten. Nach getaner Arbeit lassen wir uns das Mittagessen schmecken. Der Nachmittag bleibt frei zum Entspannen in unserer schönen Hotelanlage mit Pool.

    7. Tag: Sukhothai – Nan

    Weiter gen Norden! In Sri Satchanalai stoppen wir für eine kleine Tempelrunde, dann weiter ins Ökodorf Ban Na Ton Chan. Durch das Dorfleben geht es zu Fuß und mit dem E-tak – der Name unseres Gefährts ist Programm: Es tackert und tuckert! Per Bus anschließend weiter ins historische Phrae – eine Stadt mit außergewöhnlichen Lanna-Häusern. Dann zieht es uns in die Stille des entlegenen Berglands. In Nan empfängt ein modernes Boutique-Hotel unsere kleine Gruppe. Zwei Übernachtungen.

    8. Tag: Nan

    Unser kleiner Bus – der Minigruppe sei Dank – schraubt sich die Bergstraßen hinauf durch die Provinz Nan – eine Aussicht, als flöge man über das Land. Beim Stopp unterwegs stapfen wir über Stock und Stein durch den üppigen Wald zum Sapan-Wasserfall. Im Dorf Bo Klua, das vom Salzabbau lebt, holen wir uns einen Eindruck von der mühsamen Arbeit.

    9. Tag: Nan – Lampang

    Mit dem Fahrrad erkunden wir die Altstadt von Nan mit Tempeln, malerischen Gassen und Alltagsleben. Dann weiter nach Lampang, wo wir den Wat Phra That Lampang Luang entdecken, eine der schönsten Tempelanlagen Thailands. Nachmittags bleibt Zeit, in der Gartenanlage oder am Pool unserer Lodge die Seele baumeln zu lassen. Unternehmungslustige lockt abends der Nachtmarkt.

    10. Tag: Lampang – Chiang Mai

    Erste Station heute: Chiang Mai, und dort auf den farbenfrohen Warorot-Markt, wo die Bauern der Region ihre Waren anbieten. Auf dem Blumenmarkt halten wir Ausschau nach einer duftenden Opfergabe für den Wat Chedi Luang, den wir mit Tuk-Tuks erreichen. Auch das Tempel-Highlight Wat Phra Singh entgeht uns nicht. Am Nachmittag macht jeder seine eigenen Entdeckungen. Drei Übernachtungen in einem Hotel am Flussufer.

    11. Tag: Doi-Inthanon-Nationalpark

    Frühaufsteher besorgen sich auf dem Markt etwas für die Almosenschalen der Mönche – das gibt Pluspunkte auf dem Karmakonto. Anschließend ruft der Doi-Inthanon-Nationalpark, und der Minibus bringt uns hoch hinauf auf den Gipfel des höchsten Berges Thailands: Tolle Panoramablicke erwarten uns … und später ein Dorflokal zum Mittagessen. Dann wandern wir (Gehzeit ca. 2 Std.) durch das tropische Bergland und an Reisfeldern entlang zu einem Dorf des Bergvolks der Karen, wo wir feinen Kaffee kosten. Letzter Halt zum Erfrischen: der Wachiratarn-Wasserfall. Abends noch Lust auf Garküchen-Hopping auf dem Nachtmarkt?

    12. Tag: Chiang Mai

    Was für ein grandioser Abschluss unserer Reise: Eine einheimische Familie lädt uns in ihr Zuhause ein, zeigt stolz ihre Familienfotos, erzählt vom Dorfleben. Als kleine Gruppe passen wir bequem an den Mittagstisch. Vorher ernten wir im Garten Kräuter, Gemüse, Mango und Kokosnuss, dann wird geschnippelt und gekocht – herrlich! Jetzt wissen wir, warum Thais das Essen so lieben. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wie wäre es mit Relaxen am Hotelpool?

    13. Tag: Freizeit und Rückflug

    Ein Tag für Sie, um die Reise in Ruhe ausklingen zu lassen. Vielleicht noch einmal scharfen Papayasalat genießen? Oder eine letzte Thai-Massage, bevor es zum Flughafen geht. Nachmittags Flug mit Thai Smile von Chiang Mai nach Bangkok und nach einer Umsteigezeit von ca. vier Stunden abends weiter mit Turkish Airlines nach Istanbul (Flugdauer ca. 10,5 Std.) Alternativ abends Flug mit Bangkok Airways nach Bangkok und von dort gegen Mitternacht mit Thai Airways weiter nach Europa (Flugdauer ca. 12 Std.).

    14. Tag: Zurück in Europa

    Morgens Ankunft in Istanbul und Weiterflug, Ankunft vormittags. Bei Flug mit Thai Airways Ankunft bereits am Morgen.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

    Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich

  • Linienflug mit Turkish Airlines (Economy, Tarifklasse G) von Frankfurt nach Bangkok und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Inlandsflug (Economy) mit Thai Smile bzw. Bangkok Airways von Chiang Mai nach Bangkok
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 140 €)
  • Transfers, Ausflüge und Fahrten mit Minibussen, öffentlichen Verkehrsmitteln und Tuk-Tuks
  • Bootsfahrt in Bangkok
  • Bahnfahrt von Ayutthaya nach Phitsanulok
  • Unterbringung im Doppelzimmer in den genannten Hotels
  • Mahlzeiten wie im Tagesprogramm spezifiziert (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen)
  • Eintritte
  • Streetfood-Tour in Bangkok
  • Radtouren am 6. und 9. Tag
  • Kochkurs in Chiang Mai
  • Reiseliteratur (ca. 16 €)
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung
  • Nicht enthaltene Extras: Zusätzliche Ausflüge und Veranstaltungen, die als Gelegenheit, Möglichkeit oder Wunsch beschrieben sind.

    Reisepapiere und Impfungen

    Reisepass erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben.

    Ausrüstung

    Ergänzend zu den o. g. Kleidungsempfehlungen soll die folgende Liste bei der Zusammenstellung des Gepäcks helfen:

    Tagesrucksack 1 Paar feste Schuhe Badesachen Insektenschutzmittel ausreichend Sonnenschutz (Creme, Brille, Hut)

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter „Thailand“ -> „Einreise und Zoll“: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558#content_4
     
    Einreisefragebogen
    Bitte senden Sie uns den beiliegenden Einreisefragebogen bis spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn zu. Wir benötigen die Daten für die gebuchten Hotels! Vielen Dank für dein Verständnis.

    Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558
     

    Gesundheitshinweise

    Unter dem Link www.diplo.de/gesuenderreisen können Sie die allgemeinen reisemedizinischen Hinweise des deutschen Auswärtigen Amtes abrufen.
    Falls Sie Fragen zu prophylaktischen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Gesundheit auf der Reise haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt oder an einen Reisemediziner in Ihrer Nähe.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter „Thailand: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit“ ausführlich zur aktuellen Lage: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/thailand-node/thailandsicherheit/201558#content_5
     

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Nordthailand – Mini-Gruppe – nur 4-12 Teilnehmer

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    18.10.2024Freitag, 18. Oktober 2024 - Donnerstag, 31. Oktober 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2799.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    18.10.2024Freitag, 18. Oktober 2024 - Donnerstag, 31. Oktober 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    3198.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    18.10.2024Freitag, 18. Oktober 2024 - Donnerstag, 31. Oktober 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2799.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    01.11.2024Freitag, 1. November 2024 - Donnerstag, 14. November 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    01.11.2024Freitag, 1. November 2024 - Donnerstag, 14. November 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    3358.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    01.11.2024Freitag, 1. November 2024 - Donnerstag, 14. November 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2899.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    08.11.2024Freitag, 8. November 2024 - Donnerstag, 21. November 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2899.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    08.11.2024Freitag, 8. November 2024 - Donnerstag, 21. November 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    3358.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    22.11.2024Freitag, 22. November 2024 - Donnerstag, 5. Dezember 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    22.11.2024Freitag, 22. November 2024 - Donnerstag, 5. Dezember 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    3358.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 4 max. 12 Dauer: 14 Tage

    22.11.2024Freitag, 22. November 2024 - Donnerstag, 5. Dezember 2024
    14 Tage / 13 Nächte

    2899.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    24.01.2025Freitag, 24. Januar 2025 - Donnerstag, 6. Februar 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    24.01.2025Freitag, 24. Januar 2025 - Donnerstag, 6. Februar 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.02.2025Freitag, 7. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.02.2025Freitag, 7. Februar 2025 - Donnerstag, 20. Februar 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    21.02.2025Freitag, 21. Februar 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    21.02.2025Freitag, 21. Februar 2025 - Donnerstag, 6. März 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.03.2025Freitag, 7. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.03.2025Freitag, 7. März 2025 - Donnerstag, 20. März 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    17.10.2025Freitag, 17. Oktober 2025 - Donnerstag, 30. Oktober 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    17.10.2025Freitag, 17. Oktober 2025 - Donnerstag, 30. Oktober 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    31.10.2025Freitag, 31. Oktober 2025 - Donnerstag, 13. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    31.10.2025Freitag, 31. Oktober 2025 - Donnerstag, 13. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.11.2025Freitag, 7. November 2025 - Donnerstag, 20. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    07.11.2025Freitag, 7. November 2025 - Donnerstag, 20. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    14.11.2025Freitag, 14. November 2025 - Donnerstag, 27. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    14.11.2025Freitag, 14. November 2025 - Donnerstag, 27. November 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    21.11.2025Freitag, 21. November 2025 - Donnerstag, 4. Dezember 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 14 Tage

    21.11.2025Freitag, 21. November 2025 - Donnerstag, 4. Dezember 2025
    14 Tage / 13 Nächte

     

    Links