Let's Travel - Logo

Grandiose Natur im sommerlichen Norwegen

Reisenummer 74619

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Norwegen – Freiheit zwischen Fjell und Fjord

  • Grandiose Natur im sommerlichen Norwegen
  • Mit der Fähre über den Geirangerfjord
  • Gelegenheit zur Moschusochsen-Safari auf dem Dovrefjell
  • Komfortable Hotels in den Toplagen der Städte und am Fjordufer
  • Vier Übernachtungen in kleinen, historischen Gebirgshotels mit viel Charme
  • Kleine Reisegruppe mit max. 15 Teilnehmern
  • Das magische Flair zwischen Fjell und Fjord lässt sich an langen Sommertagen am besten auskosten. Dazu bringen Fähre, Boot oder Kleinbus unsere kleine Gruppe unkompliziert zu den Highlights. Eine Kramladenbesitzerin verwöhnt uns mit frischen Waffeln, wir genießen die Ruhe unberührter Natur, haben Gelegenheit zur Moschusochsen-Pirsch und Freizeit für eigene Unternehmungen. Sommerferien-Feeling pur!

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag:

    Im Tagesverlauf Anreise in Eigenregie zum • Thon Hotel Aalesund im farbenfrohen Style des legendären Hoteliers Olav Thon. Ihr Studiosus-Reiseleiter nimmt Sie gleich mit auf Erkundungstour durch die Stadt im Jugendstil. Beim Abendessen stoßen wir auf unsere Reise an: Skaal! Eine Übernachtung.

    2. Tag:

    Vom Aussichtsberg Aksla genießen wir den Blick übers Meer bis zu den Sunnmöre-Alpen dahinter. Später nehmen wir die Elektrofähre nach Molde, zur Rosenstadt, bevor uns, wieder an Land, der spektakuläre Atlanterhavsvegen erwartet. Die Panoramastraße übers aufbrausende Meer gilt als norwegisches Jahrhundertbauwerk. Genauso sehr erfreuen wir uns unterwegs an einer norwegischen Tradition: Samstag ist Lördagsgodis – heute darf genascht werden! Am Tagesziel Kristiansund bleibt Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang durch gepflegte Holzhausviertel. Unser Domizil für heute Nacht: das • Thon Hotel Kristiansund direkt am Wasser. Gönnen Sie sich ein gemütliches Bier auf der herrlichen Terrasse, bevor Sie sich, ausgestattet mit den Tipps Ihres Reiseleiters, ein nettes Lokal fürs Abendessen suchen. Eine Übernachtung.

    3. Tag:

    Nach einem üppigen Frühstück tauchen wir ein ins Leben von Kristiansund. Über mehrere Inseln erstreckt sich die Stadt, die der Trockenfisch reich machte. Unterwegs nach Oppdal stoppen wir beim alten Krämerladen und Café Vognildsbua. Die Besitzerin freut sich über unseren Besuch, zählt im Plaudern rasch die Köpfe unserer überschaubaren Gruppe und wirft ihr Waffeleisen an. Das duftige Gebäck kredenzt sie uns mit Erdbeermarmelade und Rahm – Suchtpotenzial! Auf der Weiterfahrt zieht immer karger werdende Berglandschaft an uns vorüber, untermalt von norwegischen Klängen aus dem Studiosus-Audioset. Unser historisches • Hotel Kongsvold Fjeldstue mit seinen 32 Zimmern liegt einsam im Dovrefjell, auch gern besucht zur Rast auf dem St.-Olavs-Pilgerweg. Zwei Übernachtungen.

    4. Tag:

    Der Tag gehört Ihnen! Genießen Sie den alpinen Garten unseres Hotels oder nehmen Sie eine Etappe des Pilgerweges unter Ihre Sohlen. Oder Sie begleiten Ihren Reiseleiter und einen örtlichen Guide zu majestätischen Urviechern im Dovrefjell-Nationalpark (60 €). Ihre Ausrüstung: gutes Schuhwerk, eine Kamera und Geduld – bis sich endlich riesige braune Felsen vor uns bewegen: die Moschusochsen! Vier bis sieben Stunden kann unser Ausflug dauern.

    5. Tag:

    Zu Fuß geht's zur schicken Aussichtshütte, die – außen im rostigen Industriecharme, innen aus einladend geschwungenem Holz – den besten Blickwinkel auf den Berg Snöhetta präsentiert. Edward Griegs Peer-Gynt-Suiten begleiten unsere Fahrt durch das Gudbrandsdalen hinauf zur ehemaligen Post-Raststation, jetzt das • Grotli Höyfjellshotell. Die 50 Zimmer sind schlicht, doch die historischen Salons bieten den perfekten Rahmen für eine Märchenstunde Ihres Reiseleiters. Zwei Übernachtungen in Grotli.

    6. Tag:

    Unser Bus schraubt sich elegant hinauf zum Aussichtspunkt Dalsnibba. Auf dem Skywalk schweben wir förmlich über der imposanten Landschaft und schauen auf unser nächstes Ziel, den Geirangerfjord. Im Fjordsenter beleuchtet Ihr Reiseleiter die vielen Facetten der Landschaft. Ein Spaziergang durch den Ort Geiranger? Perfekt für Souvenirjäger! Zurück nach Grotli nehmen wir die alte Straße, vorbei an Norwegens bekanntestem Sommerskigebiet. Wer den Geirangerfjord schon kennt, kann heute bei Billingen eine kleine Wanderung auf dem Fjell unternehmen – ein beeindruckender Wasserfall und ein bezauberndes Café zur Einkehr sind der Lohn.

    7. Tag:

    Heute zieht es uns nur nach Geiranger, um die Fähre zu besteigen. Auf der Fahrt nach Hellesylt zeigen sich die berühmtesten Wasserfälle der Region, die Sieben Schwestern, von ihrer besten Seite. Paradiesisch auch der Ort Saebö am Hjörundfjord, wo sich abgeschieden von der Welt unser grasgedecktes • Hotel Sagafjord versteckt – mit 35 ansprechenden Zimmern und herrlicher Fjordterrasse. Zum Glück gönnen wir uns zwei Übernachtungen in Saebö.

    8. Tag:

    Eingebettet in die majestätische Gebirgskulisse ruht der Hjörundfjord. Freuen Sie sich auf einen Tag Fjordleben nach Ihrem Geschmack. Ein paar Runden schwimmen? Vom Hotel aus sind Sie schnell im Wasser. Oder Sie nehmen die kleine Personenfähre nach Trandal am gegenüberliegenden Fjordufer und spazieren zum Hof Christian Gaard Bygdetun. Lust, einen Instagram-Hit zu posten? Dann rauf auf die Schaukel und mit schwingenden Beinen über dem Fjord knipsen lassen! Abends treffen wir uns alle zum Abschiedsessen.

    9. Tag:

    Der Kreis schließt sich: Wir nehmen die schnelle Personenfähre nach Aalesund, deponieren unser Gepäck wieder im • Thon Hotel Aalesund und widmen uns noch einmal dem Jugendstilcharme der Stadt. Dabei entdecken Sie sicher Ihren Platz fürs Abendessen. Eine Übernachtung.

    10. Tag:

    Ihre Reise endet mit dem Frühstück im Hotel. Individuelle Abreise von Aalesund.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Rundreise in landesüblichem Kleinbus mit Klimaanlage
  • Fährfahrten lt. Reiseverlauf
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück, 7 Abendessen in Hotels
  • Ein Kaffeegedeck
  • Und außerdem: Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung, Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 30 €).

    Ihre Hotels

    Die erste und letzte Nacht dieser Reise verbringen wir im erst jüngst komplett renovierten Thon Hotel Aalesund, das unmittelbar am inneren Hafen im Herzen der Jugendstilstadt liegt. Freuen Sie sich auf 150 komfortable Zimmer im für die Thon-Hotelgruppe typischen farbenfrohen Stil - und auf ein hervorragendes Frühstücksbuffet, das zwischen Braunkäse, norwegischen Marmeladen, mariniertem Hering und Lachs keine Wünsche offenlässt, während Ihre Blicke übers Wasser streifen.

    Die zweite Nacht verbringen wir ebenfalls in einem Thon Hotel, diesmal in Kristiansund mit Toplage auch hier: wieder direkt am Wasser, diesmal auf Kristiansunds Stadtinsel Innlandet mit Blick auf das Zentrum der überschaubaren Hafenstadt. Genießen Sie bei schönem Wetter ein abendliches Bier auf der herrlichen Außenterrasse! Die 100 Zimmer sind modern eingerichtet und verteilen sich auf zwei Gebäude.

    Zwei Nächte lang ist anschließend die historische Kongsvold Fjeldstue im einsamen Hochland des Dovrefjells unsere Basis. Die 32 unterschiedlich geschnittenen, etwas rustikal eingerichteten Gästezimmer verteilen sich auf mehrere restaurierte Gebäude des wunderschönen Anwesens, durch das der bekannte St.-Olavs-Pilgerweg verläuft. Eine Sehenswürdigkeit für sich ist der bekannte alpine botanische Garten des Hauses.

    Eine weitere gemütliche Unterkunft auf dem kargen Fjell ist das 1000 m hoch gelegene Grotli Höyfjellshotell, in dem wir für zwei Nächte absteigen. Nicht weit vom Geirangerfjord entfernt umfängt Sie in den Salons und im Restaurant typisch norwegische Hochgebirgsromantik anno 1905. Die 50 Zimmer sind hingegen schlicht eingerichtet.

    Auf dieser Reise darf natürlich auch ein klassisches Fjordhotel nicht fehlen: Im kleinen Örtchen Saebö am Hjörundfjord liegt das renommierte Hotel Sagafjord mit seinen 35 geschmackvoll eingerichteten Gästezimmern und einem hervorragenden Restaurant. Die sommerliche Stimmung am Fjord untermalen die große Außenterrasse und der private Yachthafen - und ein Bad im frischen Nass hat ebenso seine Reize.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Norwegen" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878#content_4

    Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Norwegen – Freiheit zwischen Fjell und Fjord

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    05.07.2024Freitag, 5. Juli 2024 - Sonntag, 14. Juli 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2545.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    05.07.2024Freitag, 5. Juli 2024 - Sonntag, 14. Juli 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2935.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    19.07.2024Freitag, 19. Juli 2024 - Sonntag, 28. Juli 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2645.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    19.07.2024Freitag, 19. Juli 2024 - Sonntag, 28. Juli 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    3035.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    02.08.2024Freitag, 2. August 2024 - Sonntag, 11. August 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2545.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    02.08.2024Freitag, 2. August 2024 - Sonntag, 11. August 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2935.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    16.08.2024Freitag, 16. August 2024 - Sonntag, 25. August 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2495.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 8 max. 12 Dauer: 10 Tage

    16.08.2024Freitag, 16. August 2024 - Sonntag, 25. August 2024
    10 Tage / 9 Nächte

    2885.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    06.06.2025Freitag, 6. Juni 2025 - Sonntag, 15. Juni 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    06.06.2025Freitag, 6. Juni 2025 - Sonntag, 15. Juni 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    27.06.2025Freitag, 27. Juni 2025 - Sonntag, 6. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    27.06.2025Freitag, 27. Juni 2025 - Sonntag, 6. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    11.07.2025Freitag, 11. Juli 2025 - Sonntag, 20. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    11.07.2025Freitag, 11. Juli 2025 - Sonntag, 20. Juli 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    25.07.2025Freitag, 25. Juli 2025 - Sonntag, 3. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    25.07.2025Freitag, 25. Juli 2025 - Sonntag, 3. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    08.08.2025Freitag, 8. August 2025 - Sonntag, 17. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    08.08.2025Freitag, 8. August 2025 - Sonntag, 17. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    22.08.2025Freitag, 22. August 2025 - Sonntag, 31. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    22.08.2025Freitag, 22. August 2025 - Sonntag, 31. August 2025
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Links