Let's Travel - Logo

Reisenummer 73895

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Niederlande – Delft&Amsterdam: Zur Vermeer-Ausstellung Übernachtungen in Amsterdam

  • Vier Tage Amsterdam und Delft: Besuchen Sie die große Vermeer-Ausstellung im Rijksmuseum und die Sonderausstellung "Das Delft von Vermeer" in Delft.
  • Vom "Mädchen mit dem Perlenohrring" bis zur "Briefleserin am offenen Fenster" – noch nie waren so viele Werke Jan Vermeers an einem Ort zu sehen: Tauchen Sie in der großen Vermeer-Ausstellung im Amsterdamer Rijksmuseum in die Welt des berühmten Malers aus dem Goldenen Zeitalter ein. Die Sonderausstellung "Das Delft von Vermeer" in Delft rundet Ihr Bild des Künstlers und seiner Welt ab.

    Reiseverlauf

    1. Tag: Goedemiddag in den Niederlanden!

    Gegen 11.30 Uhr starten Sie in Frankfurt mit dem ICE nach Amsterdam. Um 16.30 Uhr treffen Sie Ihre Studiosus-Reiseleiterin im Hotel. Ein erster gemeinsamer Spaziergang entlang der Grachten - und sofort nimmt uns die Stadt mit ihrem Flair gefangen. Das Abendessen lassen wir uns in einem Restaurant servieren, und mit einem Glas Genever stoßen wir auf die Reise an. Drei Übernachtungen.

    2. Tag: Vermeers Delft

    Mit der Bahn sind wir zügig in Delft. In der Heimatstadt Jan Vermeers spazieren wir auf seinen Spuren vorbei an den Grachten, zum Grote Markt mit dem imposanten Rathaus, zu seiner Taufkirche, der Nieuwe Kerk, und zur Oude Kerk, in der er beigesetzt wurde. Im Prinsenhof besuchen wir die Sonderausstellung "Das Delft von Vermeer". Erstmals steht der Delfter Kontext, in dem er seine Gemälde schuf, im Mittelpunkt einer Ausstellung. Meisterwerke von Delfter Zeitgenossen, Delfter Töpferwaren und Delfter Teppiche zeichnen ein Bild der Stadt im 17. Jahrhundert. Möchten Sie auch den Abend in Delft verbringen? Dann fahren Sie einfach später zurück nach Amsterdam.

    3. Tag: Jan Vermeer im Rijksmuseum

    Junge Lebenskünstler, kreatives Design und Tausende von Fahrrädern bestimmen das Flair der Multikulti-Metropole Amsterdam. Im Goldenen Zeitalter war die Stadt eine der reichsten der Welt. Großartige Kunst sehen wir im Rijksmuseum. Zuerst widmen wir uns der Sonderausstellung "Jan Vermeer". Danach bewundern wir natürlich auch die bekannten Gemälde von Jan Steen, Frans Hals und Rembrandt. Genießen Sie anschließend Ihre freie Zeit: Ob Grachtenspaziergang, van Gogh oder die Moderne im Stedelijk Museum – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen!

    4. Tag: Tot ziens, Amsterdam!

    Vor der Abreise haben Sie noch Zeit für eigene Entdeckungen: moderne Architektur auf der KNSM-Insel oder eine Grachtenfahrt? Gegen 12.30 Uhr Rückreise mit dem Zug von Amsterdam nach Frankfurt.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise von Frankfurt nach Amsterdam und zurück in der 2. Klasse
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotel NH Amsterdam Centre
  • Frühstück, ein Abendessen in einem Restaurant
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Studiosus-Audioset, Trinkgelder im Hotel, Reiseliteratur (ca. 15 €)

    Große Vermeer-Ausstellung

    Das Rijksmuseum in Amsterdam zeigt im Frühjahr 2023 die größte Vermeer-Ausstellung, die es je gab. Im Besitz des Museums befinden sich vier Vermeers, darunter "Die Dienstmagd mit Milchkrug". Präsentiert werden dazu viele Leihgaben aus Museen von Frankfurt/M. über Dublin bis hin zu Washington D.C. Zu bewundern sind so berühmte Meisterwerke wie das "Mädchen mit dem Perlenohrring", "Der Geograph", "Briefschreiberin und Dienstmagd", "Frau mit der Waage" und das gerade erst restaurierte Gemälde "Briefleserin am offenen Fenster" aus der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden. Die Vermeer-Ausstellung ist vom 10. Februar bis 4. Juni 2023 zu sehen.

    Amsterdam, Hotel NH Centre****

    Das gepflegte Haus liegt im kulturellen Herzen Amsterdams, nahe dem Leidseplein, Van-Gogh- und Rijksmuseum. Morgens gibt es ein reichhaltiges Buffet. Die schöne Bar bietet ganztags Getränke, Snacks und kleine Gerichte. Die 163 Zimmer sind hell und komfortabel eingerichtet und verfügen über Klimaanlage, Sat.-TV, WLAN, Safe und Föhn. Außerdem bietet das Hotel ein kleines Fitnessstudio und einen Spa-Bereich (gegen Gebühr). Hotelkategorisierung des Landes.

    Niederlande: Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Niederlande" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/niederlande-node/niederlandesicherheit/211084#content_4

    Niederlande: Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Niederlande: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/niederlande-node/niederlandesicherheit/211084

    Niederlande: Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Niederlande: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/niederlande-node/niederlandesicherheit/211084#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Niederlande – Delft&Amsterdam: Zur Vermeer-Ausstellung Übernachtungen in Amsterdam

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    19.02.2023Sonntag, 19. Februar 2023 - Mittwoch, 22. Februar 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    19.02.2023Sonntag, 19. Februar 2023 - Mittwoch, 22. Februar 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1460.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    19.02.2023Sonntag, 19. Februar 2023 - Mittwoch, 22. Februar 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    12.03.2023Sonntag, 12. März 2023 - Mittwoch, 15. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    12.03.2023Sonntag, 12. März 2023 - Mittwoch, 15. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1460.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    12.03.2023Sonntag, 12. März 2023 - Mittwoch, 15. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    26.03.2023Sonntag, 26. März 2023 - Mittwoch, 29. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    26.03.2023Sonntag, 26. März 2023 - Mittwoch, 29. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1460.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 15 Dauer: 4 Tage

    26.03.2023Sonntag, 26. März 2023 - Mittwoch, 29. März 2023
    4 Tage / 3 Nächte

    1185.00 EUR

     

    Links