Let's Travel - Logo

Rundreise durch Irland mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden

Reisenummer 70902

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Irland

  • Rundreise durch Irland mit anderen weltoffenen Singles und Alleinreisenden
  • Mit drei leichten Wanderungen
  • Freundliche Hotels mit irischem Flair - ideal für den abendlichen Pub-Besuch
  • Singlereise mit erstklassiger Studiosus-Reiseleitung
  • Flüge wahlweise mit Aer Lingus oder Lufthansa
  • Irland brachte viele Berühmtheiten hervor: Jonathan Swift, George Bernard Shaw, Oscar Wilde und Samuel Beckett ... nicht zu vergessen Pierce Brosnan, Enya und Bono. Möglicherweise lassen auch Sie sich zu kreativen Höchstleistungen inspirieren und schreiben mehr als eine WhatsApp-Nachricht von der Grünen Insel. Stoff dafür finden Sie genug: im romantisch gelegenen Kloster Glendalough, an den Klippen von Moher, an den Stränden der Dingle-Halbinsel oder in den lebendigen Städten Dublin und Cork. Dazu ein lebhafter Austausch mit Ihren Mitreisenden, Ihrem Reiseleiter, mit einheimischen Pub-Profis. In der Stadt und auf dem Land, in den Pubs und in der Natur.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Fáilte go Eireann ...

    so heißt "Willkommen in Irland" auf Gälisch. Der Tag beginnt, wenn Sie es wollen, mit der Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen. Flug nach Dublin. Ihr Studiosus-Reiseleiter bzw. ein Beauftragter von Studiosus erwartet Sie am Flughafen zur Fahrt zum Hotel. Wenn Sie früh genug ankommen, haben Sie Gelegenheit zu einem Spaziergang auf eigene Faust in die Innenstadt. Am St. Stephen's Green beginnt die Einkaufsmeile Grafton Street, Anziehungspunkt für Jung und Alt. Oder wollen Sie gleich abbiegen in einen der über 600 Pubs? Einer uriger als der andere und in vielen wird schon Nachmittags Musik gespielt. Aber bleiben Sie nicht zu lange, denn beim Welcome-Dinner im Hotel lernen Sie Ihren Reiseleiter und die anderen Gäste der Gruppe näher kennen. Zwei Übernachtungen in Dublin.

    2. Tag: Dublin

    Vormittags präsentiert Ihnen Ihr Reiseleiter auf einem Rundgang durch Dublin die schönsten Ecken der irischen Hauptstadt zu Fuß. Start ist im georgianischen Viertel rund um den Merrion Square. Einheitliche Fassaden verleihen den Plätzen und Straßenzügen ein strenges Antlitz, nur die bekannten bunten Türen sind ein leises Anzeichen von Individualität. Im General Post Office sind wir am Hauptschauplatz des sogenannten Osteraufstands von 1916, wo die irische Unabhängigkeit ihren Anfang nahm. Am Nachmittag Freizeit in Dublin: Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel in der Grafton Street mit den bunten Geschäften? Shop till you drop! Oder besuchen Sie das Trinity College mit dem berühmten mittelalterlichen Book of Kells. Ein zumindest für die Iren von heute kaum weniger wichtiges Kulturgut wird im Guinness Storehouse präsentiert: das berühmte Guinness Stout. Manche sagen ja, dass Sie diesen Pilgerort nur wegen der Aussicht über die Dächer Dublins besuchen, die sich aus der gläsernen Bar im Obergeschoss bietet ... Abends lernen wir, wie man richtig von Pub zu Pub zieht. Ob wir wirklich um Mitternacht schon echte Iren sind, wie uns unsere einheimischen Begleiter augenzwinkernd versichern?

    3. Tag: Kunst und Kevin

    Ein Spaziergang an den idyllisch gelegenen Seen im Tal von Glendalough führt uns zum Kloster des heiligen Kevin. Nachmittags queren wir dann halb Irland auf dem Weg in Richtung Cork. Unterwegs besichtigen wir eine der wichtigsten historischen Stätten des Landes, den Rock of Cashel. 310 km. Abends noch nach alter Landessitte in den Pub? Guinness aber geht hier gar nicht, im County Cork zapfen die Wirte lieber Murphy's und Beamish. Zwei Übernachtungen in Cork.

    4. Tag: Die Größe(n) Irlands

    Heute Morgen erkunden wir die heimliche Hauptstadt Irlands zu Fuß. Natürlich probieren wir den Lachs im English Market, den sich schon Königin Elisabeth schmecken ließ. Am Nachmittag genießt jeder die lebendige Atmosphäre Corks, wie er will. Oder Sie schließen sich Ihrem Reiseleiter zu einem Ausflug ins bunte Hafenstädtchen Kinsale an (40 €). 50 km. Hier liegen heute malerisch die Segelboote, früher war hier der wichtigste Handelshafen. Noch immer thront das Charles Fort äußerst fotogen über der Bucht.

    5. Tag: Ring of Kerry

    Als sich Queen Victoria für die außergewöhnliche Landschaft des Ring of Kerry begeisterte, tat sie das nicht, um ihre aufsässigen irischen Untertanen zu beschwichtigen. Die Ausblicke von dieser berühmten Panoramastraße auf karge Berge und weite Strände an einer traumhaften Küste sind einfach ein Genuss! Unterwegs machen wir halt bei einem Algenexperten, der uns bei einem Spaziergang alle Geheimnisse dieses Superfoods entschlüsselt. Kostproben inklusive. Am Abend in Tralee sollten Sie es auf keinen Fall versäumen, einen Pub zu besuchen und sich von der irischen Folkmusik mit- und hinreißen zu lassen. 280 km. Zwei Übernachtungen in Tralee.

    6. Tag: Freizeit in Tralee oder Gap of Dunloe

    Genießen Sie einen freien Tag in Tralee oder begleiten Sie ihren Reiseleiter zu einem Ausflug in den Killarney Nationalpark (55 €). Dabei steht das romantische Irland auf dem Programm. Mit dem Bus geht es nach Killarney, dort warten Motorboote, die uns sicher durch die Seenlandschft bringen. Dann • wandern wir (2,5 Std., leicht, ?250 m ?150 m) in die spektakuläre Schlucht Gap of Dunloe. Dort holt uns der Bus wieder ab und wir fahren hinunter nach Killarney. Bei einem Aufenthalt in diesem hübschen Städtchen führt jeder selbst Programmregie. Busstrecke 70 km.

    7. Tag: Ursprüngliches Dingle

    Auf der Halbinsel Dingle • wandern wir am Inch Beach (1,5 Std., leicht, ?0 m ?0 m) durch eine eindrucksvolle Dünenlandschaft. In diesem Teil Irlands spricht man noch Gälisch. Trotz Liebe zur Heimat: Verfallene Steinhäuser sind Zeugen der Not, die viele Iren vor 150 Jahren in die Ferne trieb. Die Bienenkorbhütten und das Gallarus Oratory, das älteste erhaltene Gebetshaus Europas, erzählen von noch weiter zurückliegenden Zeiten. Ein Picknick an einem romantischen Ort holt uns in die Gegenwart zurück. Weiterfahrt nach Limerick und Abendessen im Hotel. 240 km. Zwei Übernachtungen in Limerick.

    8. Tag: Cliffs of Moher und Galway

    Schwindelfreie vor! Wir stehen an den Cliffs of Moher, die 214 m senkrecht aus dem Atlantik aufragen. Der Wind und die Wellen gestalten uns ein grandioses Naturspektakel. Dann fahren wir durch die bizarre Kalksteinlandschaft des Burren nach Galway. In der alten Handelsstadt sorgen viele Studenten und eine bunte Künstlerszene für eine lebendige Atmosphäre. Am Nachmittag genießen Sie die Freizeit, bevor wir nach Limerick zurück fahren. Busstrecke 250 km.

    9. Tag: Über Kildare zurück nach Dublin

    Auf dem Rückweg noch ein echtes Highlight. Im pferdeverrückten Irland ist das Nationalgestüt in Kildare ein wahres Pilgerziel. Wen die edlen Rösser weniger reizen, der verbringt mehr Zeit im bestens gepflegten japanischen Garten, der zur weitläufigen Anlage gehört. Dann schließt sich der Kreis und wir kommen wieder nach Dublin, wo wir einen Guinness-lastigen Abschied von der grünen Insel feiern. 210 km.

    10. Tag: Bye-bye, Ireland!

    Mit vielen unvergesslichen Eindrücken verlassen wir die Grüne Insel. Rückflug oder individuelle Verlängerung in Dublin.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse T) von Frankfurt nach Dublin und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 80 €)
  • Sitzplatzreservierung bei Lufthansa
  • Transfers
  • Ausflüge und Rundreise in bequemem Reisebus
  • 9 Übernachtungen in guten Hotels
  • Einzelzimmer bzw. halbes Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Frühstück, Welcome-Dinner und 2 Abendessen im Hotel
  • bei me & more außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Ein Picknick
  • Ein Pub-Besuch
  • Eintrittsgelder (ca. 160 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Reisepapiere und Impfungen

    Einreisebestimmungen Irland

    Hinweis zur Sicherheit in den Hotels

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Irland

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    20.06.2021Sonntag, 20. Juni 2021 - Dienstag, 29. Juni 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2095.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    20.06.2021Sonntag, 20. Juni 2021 - Dienstag, 29. Juni 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2545.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    20.06.2021Sonntag, 20. Juni 2021 - Dienstag, 29. Juni 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2095.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    25.07.2021Sonntag, 25. Juli 2021 - Dienstag, 3. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2145.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    25.07.2021Sonntag, 25. Juli 2021 - Dienstag, 3. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2595.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    25.07.2021Sonntag, 25. Juli 2021 - Dienstag, 3. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2145.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    08.08.2021Sonntag, 8. August 2021 - Dienstag, 17. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2145.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    08.08.2021Sonntag, 8. August 2021 - Dienstag, 17. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2595.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    08.08.2021Sonntag, 8. August 2021 - Dienstag, 17. August 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2145.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    12.09.2021Sonntag, 12. September 2021 - Dienstag, 21. September 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2095.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    12.09.2021Sonntag, 12. September 2021 - Dienstag, 21. September 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2545.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 25 Dauer: 10 Tage

    12.09.2021Sonntag, 12. September 2021 - Dienstag, 21. September 2021
    10 Tage / 9 Nächte

    2095.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    29.05.2022Sonntag, 29. Mai 2022 - Dienstag, 7. Juni 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    29.05.2022Sonntag, 29. Mai 2022 - Dienstag, 7. Juni 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    19.06.2022Sonntag, 19. Juni 2022 - Dienstag, 28. Juni 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    19.06.2022Sonntag, 19. Juni 2022 - Dienstag, 28. Juni 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    24.07.2022Sonntag, 24. Juli 2022 - Dienstag, 2. August 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    24.07.2022Sonntag, 24. Juli 2022 - Dienstag, 2. August 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    07.08.2022Sonntag, 7. August 2022 - Dienstag, 16. August 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    07.08.2022Sonntag, 7. August 2022 - Dienstag, 16. August 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    11.09.2022Sonntag, 11. September 2022 - Dienstag, 20. September 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 10 Tage

    11.09.2022Sonntag, 11. September 2022 - Dienstag, 20. September 2022
    10 Tage / 9 Nächte

     

    Links