Let's Travel - Logo

Unterwegs nördlich des Polarkreises im Licht der Mitternachtssonne

Reisenummer 70804

Themen

Lappland – mit Nordkap und Lofoten

  • Unterwegs nördlich des Polarkreises im Licht der Mitternachtssonne
  • Lappland grenzenlos: Begegnung mit den Sámi
  • Landschaftserlebnis pur auf Lofoten, Vesteraalen und am Fuße der Lyngsalpen
  • Per Boot auf Vogelsafari an der Nordkapinsel
  • Einblick in den Hightech-Bergbau in Kiruna
  • Endlose Fjorde, aus denen magische Gebirgslandschaften ragen, und sattgrüne Wälder am nördlichsten Ende Europas. Auf dieser Studiosus-Reise erleben Sie die Naturwunder Norwegens und Lapplands, wo Rentier und Papageitaucher zu Hause sind und verwunschene Fischerdörfer zum Verweilen einladen. Großes Landschaftskino erwartet Sie auch in der Inselwelt der Lofoten und uralte Menschheitsgeschichte in den Felsenzeichnungen von Alta. Entdeckergeist weckt das Nordkap, wo sich der Blick über die Grenze Europas hinaus öffnet. Und was herzliche Gastfreundschaft am Polarkreis heißt? Das spüren Sie beim Besuch einer Sámi-Familie, die Sie mit den ganz besonderen Klängen ihrer Heimat überrascht.

    MAP Karte

    Reiseverlauf

    1. Tag: Willkommen im hohen Norden

    Bahnanreise 1. Klasse zum Flughafen und Flug mit Lufthansa nonstop ab Frankfurt oder mit Scandinavian Airlines über Oslo nach Tromsö. Individuell und schnell kommen Sie mit Flughafenbus oder Taxi zum Hotel, wo Sie um 19 Uhr Ihr Studiosus-Reiseleiter begrüßt. Beim Abendessen feiern wir unsere gemeinsame Vorfreude auf unser arktisches Abenteuer – sollten wir da nicht gleich zu einem Spaziergang an den stimmungsvollen Hafen aufbrechen? Gefragt, getan! Vor historischer Häuserkulisse schaukeln Segelboote gemütlich neben Fischkuttern, und Forschungsschiffe erzählen vom Entdeckergeist am Rande Europas. Wer mag, lässt die helle nordische Nacht in der Magic Ice Bar ausklingen.

    2. Tag: Fels und Titan in Alta

    Steil aus dem Wasser ragen die Lyngsalpen, deren Gipfel auch im Sommer weiß gezuckert sind. Zwei Fährfahrten führen uns durch diese Traumlandschaft, an der Reling erwartet uns ein spektakulärer Blick über Gebirge und Fjord. Noch schönere Aussichten verheißt der Duft, der uns bei unserer gemütlichen Einkehr auf dem oft sturmumtosten Kvaenangsfjell in die Nase steigt: Wir genießen die Lieblingsspeise der Norweger, frische Waffeln! Vom Alltag am Polarkreis und dem Fachkräftemangel, der Zuwanderer aus aller Welt angelockt hat, erzählt Ihr Reiseleiter auf der Weiterfahrt, bevor in den Felszeichnungen von Alta (UNESCO-Welterbe) jahrtausendealte Menschheitsgeschichte lebendig wird. Alta-native Architektur: die Kathedrale gleich neben unserem Hotel, deren glänzende Titanhülle sich wie Metallspäne förmlich in den Himmel schraubt. 300 km.

    3. Tag: Europas letzte Klippe

    Unsere Route führt nordwärts durch felsige Gegenden, wobei wir uns auf die Meisterleistungen des norwegischen Tunnelbaus verlassen können. So gelangen wir zur Insel Mageröya, wo uns neugierige Rentiere erwarten – und das nördlichste Ende Europas, das Nordkap. Ein magischer Moment der Reise, den Ihr Reiseleiter "geistreich" vorbereitet hat; die Tradition verlangt nach einem kräftigen Schluck! Ein Kutter trägt uns anschließend vom Fischerort Gjesvaer in die Abgeschiedenheit der schönsten Vogelfelsen Nordnorwegens. Basstölpel, Eissturmvögel und Lummen nisten hier im Sommer, Seeadler drehen majestätisch ihre Runden, und Papageitaucher mit ihren bunten Schnäbeln jagen pfeilschnell im Tiefflug übers Wasser. Busstrecke 320 km.

    4. Tag: Unterwegs zu den Sámi

    Vom beschaulichen Honningsvaag führt unsere Route ins Innere Lapplands. Kurz vor der Grenze zu Finnland erreichen wir Karasjok, die Hauptstadt der Sámi. Ihr Reiseleiter gibt Ihnen erste Einblicke in die Kultur dieses traditionsbewussten Urvolkes des hohen Nordens. Begleitet vom erfrischenden Sound finnischer Popmusik aus dem Audioset wird die Weiterfahrt durch Birkenwälder anschließend zum Roadmovie. Es geht über die Grenze nach Finnland zum Inarisee, wo wir unser Hotel beziehen. Vor dem Essen noch eine Runde schwitzen? Zum echten finnischen Lifestyle gehört der Besuch der Hotelsauna! Abends erwartet uns ein kulinarisches Erlebnis, vom Restaurantteam aus lokalen Produkten für uns gezaubert. 390 km.

    5. Tag: Wälder und Seen Nordfinnlands

    Moderne Hülle, traditionsreicher Kern – das Siida-Museum präsentiert uns eine beeindruckende Naturausstellung und eine umfassende Sammlung zur Kultur der Sámi. Den mystisch anmutenden Klängen des Joik, dem Gesang der Sámi, lauschen wir danach im Original - in der Kaffeepause bei Margetta und ihrer Familie. Weiter führt die Fahrt nach Enontekiö. Unterwegs sprechen wir über die besondere politische Bedeutung des Landes an der Nahtstelle zwischen Ost und West, während am Fenster endlose Wälder und zahlreiche Seen vorbeigleiten. Falls Sie dabei Lust bekommen haben, ins kühle Nass einzutauchen: Der See neben unserem Hotel lädt zum Baden ein. Oder Sie ziehen Ihre Bahnen nach einem entspannenden Saunagang gepflegt im Hotelpool. 250 km.

    6. Tag: Das Bergwerk von Kiruna

    Sprung über die Grenze und schon sind wir in Schweden! In der Sámi-Kirche von Jukkasjärvi erwarten uns leuchtend bunte Altarbilder, in denen sich die Sámi-Kultur farbenfroh spiegelt. Danach heißt es: Glück auf! In Kiruna dreht sich alles um Erzabbau. Um die Zukunft des Bergbaus zu sichern, wird bis 2040 sogar die ganze Stadt Stück für Stück verschoben, hören wir. Bei der dreistündigen Tour tief unter die Erde spüren wir dem heutigen Hightech-Untertagebau und seiner Perspektive nach. Die Bodenschätze begleiten auch unsere Weiterfahrt: Parallel zur Strecke der legendären Erzbahn fahren wir durch schwedisch Lappland und über die norwegische Grenze, dann führt die Landstraße hinab ans Ufer des Ofotfjords nach Narvik. Wir sind zurück am Nordmeer! 420 km.

    7. Tag: Tierwelt des Nordens

    Bären und Wölfe, Elche und Rentiere: Der Tag beginnt mit einem Ausflug in den Polar Park, der so ziemlich alles bietet, was in Nordskandinavien vier Beine hat. Hier begeben Sie sich auf eigene Faust auf Entdeckungstour, bevor es uns weiterzieht Richtung Süden: Die Berge und Felsen der Inselgruppen der Vesteraalen und Lofoten liegen vor uns! Unterwegs lässt die schiere Menge an Fischgestellen erahnen, welche Mengen an Kabeljau hier im Winter verarbeitet werden. Aquakultur ist ein wichtiger Industriezweig des Landes: Auf der Fahrt nach Svolvaer bietet das Für und Wider dieser Industrie spannenden Diskussionsstoff. 220 km. Zwei Übernachtungen in Svolvaer.

    8. Tag: Der Trollfjord und Besuch bei den Wikingern

    "Schiff ahhhoi!", hauchen wir unserem Hybridboot zu, das flüsterleise und nachhaltig durch den engen Trollfjord manövriert. Warum der Fjord nach den Zauberwesen benannt ist, lässt sich bei der Passage zwischen den steilen Felswänden erahnen, die links und rechts aus dem Wasser in den Himmel emporragen. Wieder an Land bringt uns unser Bus am Nachmittag auf die Lofoteninsel Vestvågøya. Hier erfahren wir in der Rekonstruktion eines Häuptlingshauses im Wikingermuseum von Borg wie die "Nordmänner" in dieser Gegend einst gelebt haben. Wie wäre es abends mit Stockfisch? In Svolvaer, der Hauptstadt dieses Exportschlagers, bietet sich die Möglichkeit. Ihr Reiseleiter hat die passenden Adressen parat. 150 km.

    9. Tag: Henningsvaer und die Vesterålen

    Eine erneute Fahrt durch eine Zauberwelt, in der steile Felsformationen aus dem Wasser ragen, weiße Strände locken und rostbraun getünchte Fischerhütten die Ufer der Fjorde säumen. Das sympathische Örtchen Henningsvaer mit dem atemberaubenden Blick auf die einzigartige Landschaft wird nicht umsonst das Venedig des Nordens genannt. Die heutigen Landschaftserlebnisse müssen wir unbedingt mit einem Picknick feiern – natürlich noch einmal mit norwegischen Spezialitäten wie dem Lieblingskäse der Einheimischen und Kaviar aus der Tube. So gestärkt geht es nach Harstad auf den Vesterålen. 170 km

    10. Tag: Tromsö von oben

    Wir verabschieden uns von der magischen Inselwelt und starten zurück nach Tromsö. Dort angekommen, werfen wir am Nachmittag noch einen Blick in die moderne Eismeerkathedrale mit ihrem gigantisch hohen Glasmosaikfenster. Dann erheben wir uns in luftige Höhen: Gondeln tragen uns sanft auf den Aussichtsberg Storsteinen hoch über Tromsö. Welch ein Blick über die Stadt – bis zum Atlantischen Ozean! Faszinierende Bilder im Kopf und tausend Eindrücke im Herzen, lassen wir unsere Reise abends beim gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen. 300 km.

    11. Tag: Zurück nach Süden

    Im Laufe des Tages individueller Transfer mit dem Flughafenbus zum Flughafen von Tromsö und Rückflug nach Hause.

    Leistungen

    Im Reisepreis enthalten

  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland und Österreich
  • Linienflug mit Lufthansa (Economy, Tarifklasse L) von Frankfurt nach Tromsö und zurück, nach Verfügbarkeit
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 90 €)
  • Rundreise in bequemem Reisebus
  • Boots- und Fährfahrten lt. Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer, Hotels teilweise mit Sauna und/oder Hallenbad
  • Frühstück, 8 Abendessen im Hotel
  • bei Studiosus außerdem inklusive

  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung
  • Waffeln und Kaffee am 2. Tag
  • Ein Picknick
  • Bootsausflüge zu den Vogelfelsen und zum Trollfjord (ca. 170 €)
  • Grubenbesuch in Kiruna (ca. 40 €)
  • Seilbahnfahrt in Tromsö
  • Eintrittsgelder (ca. 110 €)
  • Einsatz des Studiosus-Audiosets
  • Trinkgelder im Hotel
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Die Flughafentransfers in Tromsö sind nicht eingeschlossen. Wir empfehlen die Fahrt mit dem Linienbus (ca. 4 €), dem Flughafenbus (ca. 11 €) oder dem Taxi (ab ca. 20 €).

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Norwegen" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878#content_4
     
    Über die Einreise- und Einfuhrbestimmungen für deutsche Staatsangehörige informiert das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland auf seiner Website unter "Finnland" -> "Einreise und Zoll":
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/finnland-node/finnlandsicherheit/211624#content_4

    Reise- und Sicherheitshinweise

    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/norwegensicherheit/205878
     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/finnland-node/finnlandsicherheit/211624

    Treppen- und Balkongeländer

    Die Sicherheitsanforderungen an die Hotelausstattung entsprechen nicht überall dem deutschen Standard. In manchen Hotels können die Treppen- und Balkongeländer niedriger als 90 cm und die Zwischenräume im Geländer größer als 15 cm sein.

    Gesundheitshinweise des Auswärtigen Amts

     Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/norwegen-node/norwegensicherheit/205878#content_5
     
    Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland informiert auf seiner Website unter "Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise, Gesundheit" ausführlich zur aktuellen Lage:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/finnland-node/finnlandsicherheit/211624#content_5

    Hinweise

    Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

    Veranstalter: Studiosus Reisen München GmbH, Riesstraße 25, 80992 München

    Termine

    Termine

    Lappland – mit Nordkap und Lofoten

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    20.07.2024Samstag, 20. Juli 2024 - Dienstag, 30. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    20.07.2024Samstag, 20. Juli 2024 - Dienstag, 30. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4185.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    20.07.2024Samstag, 20. Juli 2024 - Dienstag, 30. Juli 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    27.07.2024Samstag, 27. Juli 2024 - Dienstag, 6. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    27.07.2024Samstag, 27. Juli 2024 - Dienstag, 6. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4185.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    27.07.2024Samstag, 27. Juli 2024 - Dienstag, 6. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Dienstag, 13. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Dienstag, 13. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4185.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    03.08.2024Samstag, 3. August 2024 - Dienstag, 13. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    10.08.2024Samstag, 10. August 2024 - Dienstag, 20. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    nicht verfügbar Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    10.08.2024Samstag, 10. August 2024 - Dienstag, 20. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4185.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    10.08.2024Samstag, 10. August 2024 - Dienstag, 20. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    17.08.2024Samstag, 17. August 2024 - Dienstag, 27. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    17.08.2024Samstag, 17. August 2024 - Dienstag, 27. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4185.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    17.08.2024Samstag, 17. August 2024 - Dienstag, 27. August 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3595.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    31.08.2024Samstag, 31. August 2024 - Dienstag, 10. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3445.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    31.08.2024Samstag, 31. August 2024 - Dienstag, 10. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    4015.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    31.08.2024Samstag, 31. August 2024 - Dienstag, 10. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3445.00 EUR

     

    Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    07.09.2024Samstag, 7. September 2024 - Dienstag, 17. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3345.00 EUR

     

    Einzelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    07.09.2024Samstag, 7. September 2024 - Dienstag, 17. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3895.00 EUR

     

    halbes Doppelzimmer Teilnehmer: min. 12 max. 29 Dauer: 11 Tage

    07.09.2024Samstag, 7. September 2024 - Dienstag, 17. September 2024
    11 Tage / 10 Nächte

    3345.00 EUR

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    07.06.2025Samstag, 7. Juni 2025 - Dienstag, 17. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    07.06.2025Samstag, 7. Juni 2025 - Dienstag, 17. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    14.06.2025Samstag, 14. Juni 2025 - Dienstag, 24. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    14.06.2025Samstag, 14. Juni 2025 - Dienstag, 24. Juni 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    28.06.2025Samstag, 28. Juni 2025 - Dienstag, 8. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    28.06.2025Samstag, 28. Juni 2025 - Dienstag, 8. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    05.07.2025Samstag, 5. Juli 2025 - Dienstag, 15. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    05.07.2025Samstag, 5. Juli 2025 - Dienstag, 15. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    12.07.2025Samstag, 12. Juli 2025 - Dienstag, 22. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    12.07.2025Samstag, 12. Juli 2025 - Dienstag, 22. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    19.07.2025Samstag, 19. Juli 2025 - Dienstag, 29. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    19.07.2025Samstag, 19. Juli 2025 - Dienstag, 29. Juli 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    26.07.2025Samstag, 26. Juli 2025 - Dienstag, 5. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    26.07.2025Samstag, 26. Juli 2025 - Dienstag, 5. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    02.08.2025Samstag, 2. August 2025 - Dienstag, 12. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    02.08.2025Samstag, 2. August 2025 - Dienstag, 12. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    09.08.2025Samstag, 9. August 2025 - Dienstag, 19. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    09.08.2025Samstag, 9. August 2025 - Dienstag, 19. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    16.08.2025Samstag, 16. August 2025 - Dienstag, 26. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    16.08.2025Samstag, 16. August 2025 - Dienstag, 26. August 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    30.08.2025Samstag, 30. August 2025 - Dienstag, 9. September 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    30.08.2025Samstag, 30. August 2025 - Dienstag, 9. September 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    06.09.2025Samstag, 6. September 2025 - Dienstag, 16. September 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    auf Anfrage Teilnehmer: min. max. Dauer: 11 Tage

    06.09.2025Samstag, 6. September 2025 - Dienstag, 16. September 2025
    11 Tage / 10 Nächte

     

    Links